Wachbesetzung Nr. 010
31.05.2014   14:25 Uhr

Menschenrettung Battert

 

Bei sonnigem Wetter und sommerlichen Temperaturen an diesem Samstag war es nur eine Frage der Zeit, bis einer der üblichen Alarme ausgerufen wurde. An diesem Tag war es ein Kletterer, welcher am Battertmassiv abgerutscht und in die Tiefe gestürzt war. Die Wachschicht kümmerte sich ca. 2 Std. lang zusammen mit der Abt. Ebersteinburg um die Rettung aus unwegsamen Gelände, während die Abt. Stadtmitte den Grundschutz im Stadtgebiet sicherte. Es folgten hieraus jedoch keine weiteren Einsätze.

 

Einsatzdauer ca. 2 Std

Zeitungsbericht des Badischen Tagblatt