Wachbesetzung Nr. 011
05.06.2014   22:00 Uhr

Menschenrettung Battert

 

Bei einem Klettergang im letzten Sonnenlicht stürtze ein Kletterer am Battertmassiv in die Tiefe und wurde dabei mittelschwer verletzt. Trotz der einsetzenden Dämmerung entschied man sich seitens der Einsatzleitung zu einer Rettung per Helikopter. Bis der nächstgelegene Hubschrauber mit Rettungswinde und Nachtflugtauglichkeit vor Ort war, der Patient gerettet und abtransportiert und alle Ausrüstung den Stadtwald wieder verlassen hatte, stellet die Abt. Stadtmitte zusammen mit Kameraden der Freischicht die Grundversorgung im Stadtgebiet sicher.

Es folgten aus dieser Wachbesetzung keine weiteren Einsätze.

 

Einsatzdauer ca. 4 Std

Bericht des Badischen Tagblatt

Pressebericht der Polizei