Alarm Nr. 83 - Einsatz Nr. 100

29.07.2014 - 19:54 Uhr

Gartenhüttenbrand - Ortenaustraße

 

Der Juniläumseinsatz für die Stadtmitte, der 100ste, brachte gleich zwei brennende Gartenhütten brannten innerhalb kurzer Zeit in einem Abstand von nur 500 Metern.

Nachdem die erste brennende Gartenhütte um 18:57 Uhr Alarm für die Wachschicht und die Abteilung Oos auslöste, brachte die zweite Alarm für die Abteilung Stadtmitte, Balg und Freischicht (19:54 Uhr).
Die Abteilung Stadtmitte, die mit dem freilegen des Dachs zum Aufspüren von Glutnestern beauftragt war, war mit dem LF 16/16 (1/44-2), dem TLF 16 (1/23) und den beiden Drehleitern (1/33-1 und 1/33-2) vor Ort.
Die Wachbesetzung wurde zwischenzeitlich durch das aus dem Einsatz entlassenen LF 16/16 (1/44-2) sichergestellt.

 

Einsatzdauer ca. 2,5 Std

 

 

Pressebericht der Polizei