Einsatz Nr. 023

17.03.2016 - 15:53 Uhr

 

Der Feuerwehrleitstelle wurde ein piepsender Rauchwarnmelder in einer Wohnung in der Fürstenbergallee gemeldet.
An der Einsatzstelle eingetroffen stellte sich schnell heraus dass es sich um angebrannte Speisen handelte.
Nach Lüften der Wohnung mittels Überdrucklüfter konnte die Wohnung wieder freigegeben werden.
Der Wohnungsinhaber wurde vorsorglich in die Klinik gebracht.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Pressebericht der Polizei