Alarm Nr. 043 - Einsatz Nr. 058

26.05.2017 - 13:18 Uhr
Verkehrsunfall - Autobahn 5

 

Ein Folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Baden-Baden und Bühl.

Ein polnischer Lastkraftwagenfahrer fuhr mit seinem Gliederzug auf eine Tagesbaustelle auf und wurde Lebensbedrohlich in seinem Führerhaus eingeklemmt.


Neben der Wachschicht waren auch die Abteilungen Stadtmitte mit dem HLF 20/20 (1/46-2) und die Abteilung Oos mit dem TLF 16 (7/23) und die Berufsfeuerwehr Karlsruhe mit dem Kranwagen vor Ort.

Die freiwilligen Wehrleute der Stadtmitte waren zu Anfangs damit betraut die beschädigte Ladebordwand des vorderen Fahrzeugs zu sichern, damit der verunfallte LKW bewegt und somit ein besserer Zugang zum Patienten geschaffen werden konnte.

Zur Rettung des polnischen Lenkers wurden die Rettungsplattformen der Feuerwehren aus Baden-Baden und Karlsruhe aufgebaut.

Leider verstarb der Kraftfahrer noch an der Unfallstelle.

Einsatzdauer ca. 2,5 Std

Pressebericht der Polizei