Einsatzberichte 2017 - 3.Quartal

Alarm Nr. 090 - Einsatz Nr. 114

30.09.2017 - 20:31 Uhr
Wohnungsbrand - Hirschackerstraße


Ein gemeldeter Wohnungsbrand in der Hirschackerstraße lies die Wachschicht zusammen mit dem B-Dienst und der Abteilung Stadtmitte ausrücken.
Ein unkontrolliertes Feuer konnte glücklicherweise nicht festgestellt werden, aber ein Vespennest welches im Kamin saß und den Rauchabzug des Ofens verhinderte.
Nach Lüftungsmaßnahmen konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnung.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Alarm Nr. 089 - Einsatz Nr. 113

30.09.2017 - 10:19 Uhr
Brandmeldeanlage - Rotenbachtalstraße


Wasserdampf war der Grund für die Auslösung einer Brandmeldeanlage in einer Klinik in der Rotenbachtalstraße.

Somit kein Einsatz für die Wachschicht, den B-Dienst und die Abteilung Stadtmitte

 

Einsatzdauer ca. 15 min

Nr. 112

28.09.2017 - 22:13 Uhr
Brandmeldeanlage - Weinstraße (Ortsteil Neuweier)


Da sich nach dem Probenabend noch Kollegen der Stadtmitte auf der Feuerwache befanden, wurden sie zusammen mit der Wachschicht und dem B-Dienst zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Weinstraße im Ortsteil Neuweier alarmiert.
Ein Auslösegrund konnte nicht festgestellt werden.

 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 30 min

Alarm Nr. 088 - Einsatz Nr. 111

26.09.2017 - 11:04 Uhr
Brandmeldeanlage - Lange Straße


Durch Baustellenstaub löste die Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Lange Straße aus, was zum Alarm für die Wachschicht zusammen mit der Abteilung Stadtmitte führte.

 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 087 - Einsatz Nr. 110

25.09.2017 - 09:31 Uhr
Personenrettung über Drehleiter


Zu einem Paralleleinsatz wurde die Abteilung Stadtmitte zusammen mit der Freischicht alarmiert. Der Grund war eine Personenrettung über die Drehleiter in einem Seniorenwohnheim in der Rheinstraße.
Ein Ausrücken der freiwilligen Wehrleute war nicht mehr nötig, da der sich auf der Feuerwache befindliche Tagdienst mit der DLK (1/33-1) den Einsatz übernahm bevor sich die Kameraden der Abteilung Stadtmitte auf den Weg zur Wache machen konnten.

 

Einsatzdauer - 0 min

Alarm Nr. 086 - Einsatz Nr. 109

24.09.2017 - 18:56 Uhr
Brandmeldeanlage - Kapuzinerstraße

 

Ohne ersichtlichen Grund löste die Brandmeldeanlage in einer Rehaklinik in der Kapuzinerstraße aus.

 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

 

Alarm Nr. 085 - Einsatz Nr. 108

20.09.2017 - 09:36 Uhr
Bauunfall - Gärtnerstraße

 

Bei Isolierarbeiten ist ein Handwerker aus ca. 4 Meter Höhe von einer Leiter in einen offenen Schacht gefallen.
Daraufhin alarmierte der Leitstellendisponent nach dem Stichwort "Person in Kanalisation".
Glücklicherweise befand sich der Mann freizugänglich auf dem Boden.
Durch die Abteilung Steinbach wurde Tragehilfe für den Rettungsdienst geleistet.

 

Einsatzdauer ca. 15 min

 

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, B-Dienst, C-Dienst, Pressedienst
- Stadtmitte
- Oos
- Steinbach
- Neuweier
- Varnhalt

- ELW

- Freischicht

Alarm Nr. 084 - Einsatz Nr. 107

13.09.2017 - 22:58 Uhr
Brandmeldeanlage - Schillerstraße

 

 

Einsatzdauer ca. 30 min

 

Alarm Nr. 083 - Einsatz Nr. 106

12.09.2017 - 19:32 Uhr
Dachstuhlbrand - Sinzheimer Straße

 

Lt. Anrufer schlugen Flammen aus der Rückseite eines Gebäudes in der Sinzheimer Straße.
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte und nach Kontrolle des Gebäudes konnte dies nicht bestätigt und kein Feuer gefunden werden.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

 

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, B-Dienst, C-Dienst, Pressedienst
- Stadtmitte
- Oos

- ELW

- Freischicht

Alarm Nr. 082 - Einsatz Nr. 105

08.09.2017 - 19:05 Uhr
Brandmeldeanlage - Lange Straße

 

Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 081 - Einsatz Nr. 104

05.09.2017 - 16:12 Uhr
Flugunfall - Sonderlandeplatz Oos

Bei der Landung auf dem Flugplatz Oos überschlug sich ein Kleinflugzeug bei dem sich der Pilot glücklicherweise nicht verletzte.
Die Feuerwehrkräfte der Wachschicht waren mit Binden ausgelaufener Betriebsstoffe beschäftigt - die Abteilungen Stadtmitte und Oos mussten die Einsatzstelle nicht mehr anfahren.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, B-Dienst, C-Dienst, Pressedienst
- Stadtmitte
- Oos

- Sandweier

- ELW

Alarm Nr. 080 - Einsatz Nr. 103

04.09.2017 - 12:53 Uhr
Feuer - Frankenstraße

Meldungen über Rauch und einem augelösten Rauchwarnmelder aus einer Gemeinschaftsunterkunft in der Frankenstraße lies die Feuerwehr ausrücken.
Glücklicherweise handelte es sich nur um angebrannte Speisen, welche bereits vor Eintreffen der Wehrleute durch den Hausmeister gelöscht wurden.
Nach Lüftungsmaßnahmen konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.
 

Einsatzdauer ca. 30 min

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, B-Dienst, Pressedienst
- Stadtmitte
- Oos

Alarm Nr. 079 - Einsatz Nr. 102

03.09.2017 - 10:52 Uhr
Brandmeldeanlage - Schillerstraße

Zu einem Paralleleinsatz rückten die Abteilungen Stadtmitte, Lichtental zusammen  mit der Freischicht und dem C-Dienst zu einem Hotel in die Schillerstraße aus.
Hier hatte die Brandmeldeanlage durch einen Heliumballon ausgelöst.
 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Beteiligte Abteilungen:
- C-Dienst

- Stadtmitte
- Lichtental
- Freischicht

Alarm Nr. 078 - Einsatz Nr. 101

28.08.2017 - 14:38 Uhr
Brandmeldeanlage - Rotenbachtalstraße

Zum zweiten mal an diesem Tag löste ohne ersichtlichen Grund die Brandmeldeanlage in einer Klinik in der Rotenbachtalstraße aus.

 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Einsatz Nr. 100

28.08.2017 - 15:02 Uhr
LKW-Brand - Bundesautobahn 5

Die sich durch Einsatz Nr. 099 noch auf der Wache befindlichen Kollegen der Abteilung Stadtmitte rückten zusammen mit teilen der Freischicht zu einem gemeldeten LKW-Brand auf die Autobahn 5 aus.
Mit dem HLF 20/20 (1/46-2) und dem TLF 20/40-SL (1/24) machten sie sich von Baden-Baden Richtung Rastatt auf die Suche nach dem brennenden Fahrzeug.
Der C-Dienst forschte parallel mit dem KdoW (1/10-2) und der Abteilung Lichtental auf der B3 neu, konnten das Corpus Delicti jedoch ebenso wenig finden wie die alarmierte Feuerwehr Rastatt.
 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 30 min

Alarm Nr. 077 - Einsatz Nr. 099

28.08.2017 - 14:38 Uhr
Brandmeldeanlage - Rotenbachtalstraße

Eine ohne ersichtlichen Grund ausgelöste Brandmeldeanlage in einer Klinik in der Rotenbachtalstraße rief die Wachschicht zusammen mit dem B-Dienst und der Abteilung Stadtmitte auf den Plan.

 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Einsatz Nr. 098

24.08.2017 - 17:00 Uhr
Hilflose Person in Wohnung - Westliche Industriestraße

Auf der Rückfahrt von Einsatz Nr. 097 erhielt das HLF 20/20 (1/46-2) der Stadtmitte einen weiteren Einsatzaufrag.
Es ging zusammen mit der von der Wache ausrückenden DLK (1/33-2) in die Westliche industriestraße zum Einsatzstichwort "Hilflose Person in Wohnung".
Dort eingetroffen war die Wohnungstür bereits selbstständig durch den Bewohner geöffnet, somit konnte die Person dem Rettungsdienst übergeben werden.

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 076 - Einsatz Nr. 097

26.08.2017 - 16:02 Uhr
Flugunfall - Merkuriusberg

Ein abgestürzter Gleitschirmflieger sorgte für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Bergwacht.
Hier gehts weiter

Einsatzdauer ca. 1,5 Std

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, A-Dienst, B-Dienst, C-Dienst, Pressedient
- Stadtmitte
- Lichtental
- Oos
- Balg
- Haueneberstein
- Ebersteinburg
- Sandweier
- Steinbach
- Varnhalt
- ELW-Gruppe
- Freischicht

Alarm Nr. 075 - Einsatz Nr. 096

24.08.2017 - 15:29 Uhr
Brandmeldeanlage - Weinstraße (Ortsteil Neuweier)

Aufgrund dessen, dass sich die Wachschicht bei einem anderen Einsatz befand, löste die Leitstelle Alarm für den B-Dienst, die Abteilungen Stadtmitte und Neuweier sowie für die Freischicht aus, da sich eine Brandmeldeanlage in einem Hotel im Ortsteil Neuweier meldete.
Ein Auslösegrund und der betreffende Melder konnte nicht mehr festgestellt werden, da die Anlage bereits vor Eintreffen der Wehrleute durch den Betreiber zurückgesetzt wurde.

Einsatzdauer ca. 30 min

Beteiligte Abteilungen:
- B-Dienst

- Stadtmitte
- Neuweier
- Freischicht

Alarm Nr. 074 - Einsatz Nr. 095

24.08.2017 - 12:15 Uhr
Gefahrgutunfall - Dr.-Reckeweg-Straße

Bei einem Automobilzulieferer in der Dr.-Reckeweg-Straße ist ein Lösungsmittel in die Kanalisation geflossen.
Dieses wurde bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte mit Ölbindemittel gebunden, der Kanal wurde anschließend durch den "Fachbereich Kanalisation" gesäubert.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, A-Dienst, B-Dienst, C-Dienst, Pressedient
- Stadtmitte
- Oos
- Balg
- Steinbach
- Neuweier
- Varnhalt
- ELW-Gruppe
- Freischicht

Alarm Nr. 073 - Einsatz Nr. 094

22.08.2017 - 19:45 Uhr
Brandmeldeanlage - Lange Straße

Wasserdampf war der Grund für einen ausgelösten Brandmelder in einem Hotel in der Lange Straße, unweit des Festspielhaus Baden-Baden.


Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 072 - Einsatz Nr. 093

22.08.2017 - 15:16 Uhr
Brandmeldeanlage - Leopoldstraße

Ohne ersichtlichen Grund löste die Brandmeldeanlage in einer Rehaklinik in der Leopoldstraße aus.


Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 071 - Einsatz Nr. 092

11.08.2017 - 11:32 Uhr
Brandmeldeanlage - Lange Straße

Räucherstäbchen waren der Auslösegrund für die Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Hotel im Herzen von Baden-Baden.


Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 070 - Einsatz Nr. 091

16.08.2017 - 18:14 Uhr
Brandmeldeanlage - Lange Straße

Wasserdampf löste die Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Lange Straße aus, somit

kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Wachbesetzung Nr. 18

16.08.2017 - 13:56 Uhr
 

Alarm Nr. 069 - Einsatz Nr. 090

13.08.2017 - 04:19 Uhr
Wohnungsbrand - Frankenstraße

Ein Brand in einem Betriebsraum einer Flüchtlingsunterkunft in der Frankenstraße ließ die Nachtruhe für die Bewohner und die Feuerwehr abrupt Enden

Hier gehts weiter
 

Einsatzdauer ca. 2,5 Std

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, A-Dienst, B-Dienst, C-Dienst, Pressedient
- Stadtmitte
- Oos
- Balg
- Ebersteinburg
- Sandweier
- Varnhalt
- ELW-Gruppe
- Freischicht

Ensatz Nr. 089

13.08.2017 - 05:02 Uhr
Wasser im Keller - Bahnweg

Aus der Wachbesetzung Nr. 17 heraus resultierte dieser Einsatz, bei dem Wasser aus einem Zwischenboden eines Gebäudes der DB gepumpt werden musste, welches durch den starken Niederschlag den den Weg ins Innere suchte.

Einsatzdauer ca. 2 Std.

Wachbesetzung Nr. 17

12.08.2017 - 04:12 Uhr
Brandmeldeanlage - Bahnweg


Die ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Gebäude der Deutschen Bahn im Bahnweg sorgte für einen längeren Einsatz, da es zuerst keinen Zugang zum Objekt gab.
Da der Schlüsselgewaltige aus Karlsruhe anfahren musste, und dies längere Zeit in Anspruch nahm, ließ der Einsatzleiter den Wachbesetzungsalarm auslösen.


Der Grund der Auslösung war Wasser in einem Zwischenboden, was auch zu Einsatz Nr. 089 führte

Einsatzdauer ca. 60 min

Alarm Nr. 068 - Einsatz Nr. 088

11.08.2017 - 14:09 Uhr
Brandmeldeanlage - Lilienmattstraße


Eine ohne ersichtlichen Grund ausgelöste Brandmeldeanlage in einer Klinik in der Lilienmattstraße löste Alarm für die Wachschicht und die Abteilung Stadtmitte aus.

 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 067 - Einsatz Nr. 087

08.08.2017 - 14:18 Uhr
Küchenbrand - Königsbergerstraße


Auf das Einsatzstichwort "Küchenbrand" rückten die Brandbekämpfer in die Königsbergerstraße aus.
Nach Erkenntnissen der Polizei geriet beim Kochen eine Pfanne mit heißem Fett in Brand. Leider wurden beim eigenen Löschversuch zwei Mädchen durch überschwappendes Fett an den Beinen verbrannt.

 

Einsatzdauer ca., 30 min

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, A-Dienst, B-Dienst, Pressedient
- Stadtmitte
- Oos

Wachbesetzung Nr. 16

06.08.2017 - 14:09 Uhr
Flugunfall - Merkuriusberg


Die Meldung dass ein Gleitschirmpilot am Merkur verunglückt sei, sorgte um 13:47 Uhr für Alarm für die Wachschicht, den Pressedienst und die Abteilung Ebersteinburg.
Da sich solche Einsätze fast immer als langwierig zeigen, erließ der Einsatzleiter um 14:09 Uhr den Wachbesetzungsalarm.
Glücklicherweise war der Bruchpilot entgegen erster Vermutungen nicht verletzt und bereits am Boden, sodaß er von der Bergwacht betreut werden konnte.


Einsatzdauer ca. 30 min

Alarm Nr. 066 - Einsatz Nr. 086

02.08.2017 - 09:30 Uhr
Brandmeldeanlage - Lange Straße

Durch Deodorant löste die Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Lange Straße aus.

 

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min

Drei ausgelöste Brandmeldeanlagen

Die schwülwarmen Temperaturen ließen in Baden-Baden reihenweise die Brandmeldeanlagen auslösen.
So fuhr die Abteilung Stadtmitte an diesem Tag insgesamt zu 3 durch ohne ersichtlichen Grund ausgelösten Brandmeldern in verschiedenen Objekten.

 

Alarm Nr. 065 - Einsatz Nr. 085 - 01.08.2017 - 18:53 Uhr
Brandmeldeanlage - Schillerstraße

 

Alarm Nr. 064 - Einsatz Nr. 084 - 01.08.2017 - 15:24 Uhr
Brandmeldeanlage - Balger Straße

 

Alarm Nr. 063 - Einsatz Nr. 083 - 01.08.2017 - 10:06 Uhr
Brandmeldeanlage - Rotenbachtalstraße

Alarm Nr. 062 - Einsatz Nr. 082

29.07.2017 - 15:324 Uhr
Flugunfall - Merkuriusberg


Kurz nach dem Start stürzte ein Gleitschirmflieger auf die Gleise der Merkurbergbahn und verletzte sich schwer.
Da der Bruchpilot bei seiner unfreiwilligen Landung auch noch unglückerweise das Baumsicherungsseil der Bergbahn beschädigte, löste dies einen sofortigen Stopp der Bergbahn aus.

 

Hier gehts weiter

Einsatzdauer ca. 90 min

Wachbesetzung Nr. 15

29.07.2017 - 15:27 Uhr
Flugunfall - Merkuriusberg


Ein abgestürzter Gleitschirmflieger sorgte für einen langewierigen Einsatz für die Feuerwehr, sodass der Einsatzleiter den Wachbesetzungsalarm auslösen ließ.

Einsatzdauer ca. 1,5 Std

Wachbesetzung Nr. 14

26.07.2017 - 14:05 Uhr
Personenrettung - Schillerbrücke


Um den Grundschutz der Stadt sicherzustellen, lies der B-Dienst den Wachbesetzungsalarm auslösen da die Wachschicht bei einem anderen Einsatz gebunden war.
Weitere Einsätze hieraus resultierten nicht.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Alarm Nr. 061 - Einsatz Nr. 081

23.07.2017- 13:19 Uhr
Hilflose Person in Wohnung - Westliche Industriestraße


Einen Paralleleinsatz für die Abteilung Stadtmitte bescherte das Einsatzstichwort "Hilflose Person in Wohnung" in der Westlichen Industriestraße.
Der ersteintreffende ELW (1/11) übernahm die Einschätzung der Lage und wieß die freiwilligen Kräfte der Stadtmitte ein, welche mit dem HLF 20/20 (1/46-2) und dem MTW (1/19) vor Ort waren.

Nach längerem klingeln und rufen öffnete der Bewohner die Haustür dann doch selbst, somit

 

kein Einsatz für die Feuerwehr

Einsatzdauer ca. 30 min

Alarm Nr. 060 - Einsatz Nr. 080

21.07.2017 - 12:20 Uhr
Brandmeldeanlage - Merkurbergbahn

 

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einer der beiden Merkurbergbahnwagen löste Alarm für die Feuerwehr Baden-Baden aus.

Am Einsatzort selbst konnte aber kein Grund für die Auslösung gefunden werden.


Die Abteilung Stadtmitte konnte den RW2 (1/52) und den Dekon-P (1/93) besetzen, musste aber nicht mehr ausrücken.
 

Einsatzdauer ca. 30 min

Beteiligte Abteilungen:
- Wachschicht, A-Dienst, B-Dienst, Freischicht, Pressedient
- Stadtmitte
- Ebersteinburg
- Oos
- Lichtental
- Sandweier
- ELW-Gruppe

Alarm Nr. 059 - Einsatz Nr. 079

20.07.2017 - 15:20 Uhr
Brandmeldeanlage - Werderstraße


Der dritte Einsatz des Tages führte die freiwilligen Wehrleute der Abteilung Stadtmitte zu einem Paralleleinsatz in ein Hotel in die Werderstraße.
Hier hatte die Brandmeldeanlage ohne ersichtlichen Grund aus ausgelöst.

 

Einsatzdauer ca. 15 min

Einsatz Nr. 078

20.07.2017 - 12:54 Uhr
Brandmeldeanlage - Hardbergstraße


Die sich nach Einsatz Nr. 077 noch auf der Wache befindlichen Kollegen der Abteilung Stadtmitte wurden zusammen mit Oos und Lichtental zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in eine Jugendeinrichtung in die Hardbergstraße alarmiert.
Ein Auslösegrund konnte nicht festgestellt werden.

 

Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 058 - Einsatz Nr. 077

20.07.2017 - 12:32 Uhr
Wohnungsbrand - Schweigrother Straße


Angebrannte Speisen waren der Grund eines Einsatzes mit dem Stichwort "Wohnungsbrand", welches die Wachschicht zusammen mit dem Pressedienst und den Abteilungen Stadtmitte und Oos auf den Plan rief.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Alarm Nr. 057 - Einsatz Nr. 076

13.07.2017 - 18:02 Uhr
Wohnungsbrand - Fremersbergstraße


Eine Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Fremersbergstraße lies die Leitstelle nach dem Stichwort "Wohnungsbrand" alarmieren, und da sich wohl noch eine Person in der Wohnung befand gleich nach "2. Alarm".
Nach Öffnen der Brandwohnung fanden die Kräfte der Wachschicht den Bewohner schlafend vor und den Grund der Alarmierung, ein angeschmortes Kissen, zum Lüften auf dem Balkon.
Am Einsatz beteiligt waren neben den Abteilungen Wachschicht, Stadtmitte, Ebersteinburg, Varnhalt, Lichtental sowie der Pressedienst, der B- und C-Dienst auch die ELW-Gruppe und die Freischicht.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Alarm Nr. 057 - Einsatz Nr. 076

13.07.2017 - 18:02 Uhr
Wohnungsbrand - Fremersbergstraße


Eine Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Fremersbergstraße lies die Leitstelle nach dem Stichwort "Wohnungsbrand" alarmieren, und da sich wohl noch eine Person in der Wohnung befand gleich nach "2. Alarm".
Nach Öffnen der Brandwohnung fanden die Kräfte der Wachschicht den Bewohner schlafend vor und den Grund der Alarmierung, ein angeschmortes Kissen, zum Lüften auf dem Balkon.
Am Einsatz beteiligt waren neben den Abteilungen Wachschicht, Stadtmitte, Ebersteinburg, Varnhalt, Lichtental sowie der Pressedienst, der B- und C-Dienst auch die ELW-Gruppe und die Freischicht.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Einsatz Nr. 075

09.07.2017 - 12:28 Uhr
Medizinische Erstversorgung - Sophienstraße


Eine weitere medizinische Erstversorgung hielt die freiwilligen Kräfte der Abteilung Stadtmitte in Atem.
Auf der Fieserbrücke (Sophienstraße) sei nach Auskunft von Passanten eine Person zusammengebrochen. Der erste Check offenbarte, dass der Patient nicht ansprechbar war, woraufhin auch Rettungsdienst und Notarzt hinzugerufen wurden.
Die Wehrleute der Abteilung Stadtmitte versorgten den Betroffenen so lange bis das DRK eintraf.

 

Einsatzdauer ca. 30 min

Einsatz Nr. 074

08.07.2017 - 14:23 Uhr
Medizinische Erstversorgung - Goetheplatz


Am Rande des Oldtimer Meetings kam es zu einem Einsatz am Goetheplatz, wo eine Person aufgrund der Hitze eine kurze Kreislaufschwäche erlitt und durch die Kräft der Abteilung Stadtmitte versorgt wurde.


Einsatzdauer ca. 15 min

Alarm Nr. 056 - Einsatz Nr. 073

04.07.2017 - 10:03 Uhr
Brandmeldeanlage - Lange Straße


Durch Wasserdampf löste die Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Lange Straße aus.

Kein Einsatz für die Feuerwehr - Einsatzdauer ca. 15 min